Gruppen sind ein zentrales Element in Campaign.Plus. In diesen verwaltest du deine Kontakte und teilst sie in Teilmengen deines Adressbuchs ein.


INHALTSVERZEICHNIS


Der Unterschied zwischen dem Adressbuch und einer Gruppe


Das Adressbuch beinhaltet alle deine Kontakte, unabhängig ob und in welcher Gruppe oder Selektion diese sind. Das Adressbuch bildet also deinen gesamten Adressbestand ab. Ein Kontakt kann nur einmal im Adressbuch enthalten sein und du hast nur ein Adressbuch. Das Adressbuch selbst kannst du beim Versand nicht auswählen. Du kannst E-Mails nur an Gruppen oder Selektionen versenden.


Gruppen sind Teilmengen deines Adressbuchs, mit denen du deine Kontakte besser unterscheiden und organisieren kannst. Ein Kontakt kann in mehreren Gruppen enthalten sein. Du hast die volle Freiheit, wie du deine Gruppen organisierst und wie viele du verwendest. Du könntest aber auch nur eine Gruppe erstellen, in die du alle deine Kontakte aus dem Adressbuch ablegst. Es macht aber durchaus Sinn, deine Kontakte etwa nach Präferenzen, Quelle oder anderen Merkmalen zu gruppieren. So könntest du zum Beispiel eine Gruppe "Kunden" und eine Gruppe "Lieferanten" anlegen. Dadurch kannst du besser steuern, welche Kontakte welche Inhalte erhalten.


Gruppen sind auch für Automationsstrecken sehr wichtig. So kannst du eine Automation anstoßen, wenn jemand einer Gruppe beitritt. Beispielsweise durch einen Import oder durch eine Anmeldung über ein Webformular. Im weiteren Verlauf einer Automation kannst du Kontakte weiteren Gruppen hinzufügen und/oder aus der bestehenden entfernen. Das ermöglicht dir weitere Automationen anzustoßen oder deine Kontakte noch besser zu organisieren.



Gruppen erstellen und verwalten


Es gibt verschiedene Wege eine Gruppe anzulegen. An den Stellen, an denen normalerweise eine Gruppe ausgewählt werden soll, kann auch direkt eine Gruppe angelegt werden. So zum Beispiel beim Import von Kontakten oder beim anlegen eines Webformulars.


Links im Menü unter "Empfänger" -> "Gruppen" findest du alle deine Gruppen. Hier kannst du deine Gruppen verwalten oder eine neue Gruppe erstellen. Klicke oben rechts auf den Button "Gruppe hinzufügen", um eine neue Gruppe zu erstellen.



Anschließend öffnet sich ein Dialogfeld, in dem du einen Namen für die neue Gruppe eingeben kannst. Klicke auf "Speichern", wenn du mit der Eingabe fertig bist.


Damit hast du eine Gruppe angelegt, der du nun Kontakte hinzufügen kannst.


Wie du Kontakte importieren kannst, erfährst du in diesem Artikel.


Du kannst aber auch auf folgendem Weg Kontakte in die neu erstellte Gruppe importieren:



Kontakte in Gruppe importieren: Variante 1


Klicke auf die neu erstellte Gruppe. Sollten in dieser Gruppe noch keine Kontakte enthalten sein, so kannst du über den mittleren Button "Empfänger hinzufügen" den Importdialog öffnen. Wenn bereits Kontakte in der Gruppe enthalten sind, siehst du anstelle des Buttons die jeweiligen enthaltenen Kontakte. In diesem Fall kannst du alternativ auch den Button "Empfänger in Gruppe importieren" oben rechts verwenden.



Kontakte in Gruppe importieren: Variante 2


In der Gruppenübersicht siehst du bei den jeweiligen Gruppen ganz rechts die Aktionsmenü-Schaltfläche.



Klicke auf die Schaltfläche mit den drei Punkten, um das Aktionsmenü zu öffnen. Dieses bietet Funktionen, mit denen du deine Gruppe verwalten sowie Kontakte importieren oder exportieren kannst.



In dem Aktionsmenü findest du unter anderem den Eintrag "Empfänger hinzufügen". Durch einen Klick auf diesen Eintrag öffnest du den Import-Dialog.



Wie du nun Kontakte über den Importdialog importieren kannst und welche Möglichkeiten du hast, erfährst du in unserem Hilfe-Artikel: "Kontakte importieren".



Kontakte in Gruppe importieren: Variante 3 (API-Import)


Rufe wie unter "Kontakte in Gruppe importieren: Variante 2" beschrieben, das Aktionsmenü deiner Gruppe auf und klicke auf den Eintrag "API-Import". Es öffnet sich nun der Gruppen-API-Import Dialog.



Klicke auf den Button "Link generieren", um eine einzigartige Import-URL zu generieren. Durch Aufruf dieser URL in der Adressleiste deines Browsers kannst du Kontakte bei korrekt ausgefüllten GET-Parametern in die Gruppe importieren.



Diese Funktion ist für fortgeschrittene Nutzer. Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung: support@campaign.plus



Weitere Verwaltungsfunktionen


Im Aktionsmenü (siehe Abschnitt "Kontakte in Gruppe importieren: Variante 2") findest du neben den Importfunktionen auch folgende weitere Funktionen:

  • Bearbeiten: Ermöglicht dir, den Namen deiner Gruppe zu ändern.
  • Empfänger anzeigen: Nach einem Klick auf diesen Eintrag werden dir die in der Gruppe enthaltenen Empfänger angezeigt. Alternativ kannst du aber auf die Gruppe selbst klicken, ohne das Aktionsmenü vorher aufrufen zu müssen.
  • Exportieren: Über "exportieren" kannst du die in der Gruppe enthaltenen Kontakte als CSV-Datei exportieren.
  • Löschen: Über den Menüpunkt "Löschen" kannst du die Gruppe löschen. Die in der Gruppe enthaltenen Kontakte werden dabei nicht gelöscht.